Die Schülervertretung (kurz SV) ist ein Organ, in dem Schüler ihre Schule und das Schulwesen mitgestalten können. Dabei vertreten sie vorrangig die Interessen ihrer Mitschüler.

Ob und in welchem Ausmaß Schülervertretungen in verschiedenen Staaten existieren, variiert stark. In manchen Ländern sind Schülervertretungen gesetzlich verankert, in anderen schulautonom organisiert. Auch die Rechte der Schülervertretungen sind sehr unterschiedlich. Während etwa österreichische Schülervertretungen starke Mitbestimmungsrechte im Schulleben haben, sind Schülervertretungen in vielen anderen Ländern nicht einmal anerkannt.

 

2017 v.l. Schuelersprecher  Arthur Schimantschik (R10a); Vertreter Lukas Lindemann (R9a) Schülersprecher: Arthur Schimantschik (R10a); Vertreter: Lukas Lindemann (R9a)
Gymnasialsprecherin: Carina Kassens (Gy9)
Realschulsprecher Arthur Schimantschik (R10a); Vertreterin: Emily Lindemann (R9a)
Hauptschulsprecher: Timm Helmer (H10)
Jahrgangsprecher 7./8.: Vedat Arslan (7a); Vertreter: Marvin Bohmann (8a)
Jahrgangsprecher 5./6.: Jan-Niclas Thomes


 

2017-Gymnasialsprecherin Carina Kassens (Gy9)
2017-Hauptschulsprecher Timm Helmer (H10)
2017-Jahrgangsprecher 5.+6. Jan-Niclas Thomes
2017-v.l. Realschulsprecher Arthur Schimantschik (R10a); Vertreterin Emily Lindemann (R9a)
2017-v.l. Schuelersprecher  Arthur Schimantschik (R10a); Vertreter Lukas Lindemann (R9a)
2017-v.l. Vertreter Marvin Bohmann (8a); Jahrgangsprecher 7.+8. Vedat Arslan (7a)

Back to top