Main Menu

wattenmehr ausflug 2018 (01)Am Donnerstag, den 21. Juni 2018, machten sich die Schülerinnen und Schüler des fünften Jahrgangs auf den Weg nach Greetsiel. Auf den ersten Blick wirkte das Watt bei Ebbe, regnerischem Wetter und Temperaturen von unter 20 °C grau und leblos. Bestens ausgestattet mit Regenjacken und Wechselkleidung trauten sich Alle in das kühle, matschige Nass hinein. Dort erlebten sie, dass im Untergrund des Watts das Leben tobt. Dabei erklärten engagierte Mitarbeiterinnen des Nationalparks Wattenmeer den wissbegierigen Schülerinnen und Schülern, welche Tiere dort leben und wie sie mit dem ständigen Wechsel von Ebbe und Flut umgehen.
Nach einer kurzen Stärkung machten sie sich auf den Weg zum kleiner Bruder des Pariser Eiffelturms, dem Campener Leuchtturm. Dieser ist mit einer Höhe von 65 Metern der höchste Leuchtturm Deutschlands. Die Schülerinnen und Schüler trotzten den 308 Stufen bis zur unteren Galerie des Turmes, um mit einem Blick bis zur Insel Borkum und dem Leuchtturmwärter-Diplom belohnt zu werden.

 

wattenmehr-ausflug-2018 (01)
wattenmehr-ausflug-2018 (1)
wattenmehr-ausflug-2018 (2)
wattenmehr-ausflug-2018 (3)
wattenmehr-ausflug-2018 (4)
wattenmehr-ausflug-2018 (6)
loading...

Back to top