Reformationday 2017 introDer ev. Religionskurs 10 hat an dem Reformation Day in Lingen teilgenommen. Dazu haben wir bereits am Ende des letzten Schuljahres ein Modell zum Thema „Esterwegen als Lutherstadt“ gebaut.
Wir haben uns überlegt, welche Punkte man in Esterwegen mit Luther verbinden könnte. Die Idee dahinter war zu zeigen, dass Luther überall hätte leben können, wie z.B. auch in Esterwegen. Wir haben neun geeignete Stationen ausgewählt, welche man mit Esterwegen verbinden kann (Schild zur Geburt, Schule, Stromkasten, Internetcafe, Spielothek, Kloster, Friedhof, Freiwillige Feuerwehr, Infokasten der Kirche). Das Internetcafe steht beispielsweise für die Nutzung des Google-Übersetzers, welches wir mit der Übersetzung der Bibel verbunden haben.
Ende Oktober war es dann soweit und wir konnten das Projekt in Lingen in der Emsland-Arena ausstellen. Zum Reformation Day sind über 3000 Schüler aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim angereist und haben über 80 Projekte zum Thema Reformation präsentiert. Zudem gab es musikalische Beiträge und ein Theaterstück zur Reformation. Zum Abschluss des Reformation Days erfolgte die Siegerehrung. Zu unserer großen Überraschung hat unser Projekt im Bereich Ausstellung den 1. Platz belegt. Unsere Schule hat dafür ein Preisgeld in Höhe von 1000 Euro gewonnen.

 

Reformationday_2017_1
Reformationday_2017_2
Reformationday_2017_3
Reformationday_2017_4
Reformationday_2017_5
Reformationday_2017_6
Reformationday_2017_7
Reformationday_2017_9
Reformationday_2017_intro
loading...

Back to top