Main Menu

Happy Shp

… makes you smile.

 

 

Hygieneplan zur Corona-Pandemie für Angestellte

des „Happy Shop“

1. Persönliche Hygiene

  • Bei Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben.
  • Schüler die einkaufen müssen vor dem Kiosk 1,5 Meter zu den Verkäufern im Kiosk halten. 
  • Keine nicht notwendigen Berührungen, Umarmungen, kein Händeschütteln. 
  • Vor Betreten des Kiosks müssen die Hände gewaschen sowie desinfiziert werden. 
  • Das benutzen von öffentlich zugänglichen Gegenständen (beispielsweise Türklinken) ist zu vermeiden.
  • Husten- und Niesetiketten einhalten.

2. Raumhygiene

  • Die Maskenpflicht gilt einzuhalten.
  • Auf im Kiosk mehrmals täglich Stoß- oder Querlüften.
  • Innerhalb des Happy Shops müssen zur Hygiene Handschuhe getragen werden. 
  • Arbeitsflächen werden mittwochs vom dem Wirtschaftsprofil- Kurs desinfiziert und gereinigt werden. 


            Hygieneplan zur Corona-Pandemie für Schülerinnen und Schüler

des „Happy Shop“


  • Die Schüler der einzelnen Klassen müssen sich in Reihe vor dem Happy Shop aufstellen. Der Abstand wird durch Markierungen am Boden reguliert. 
  • Die Schüler der Klassen tragen bei der Abholung der Lebensmittel eine Maske.
  • Nur Schüler der vorgesehenen Pausengruppen dürfen sich am Kiosk aufhalten und einkaufen.
  • Alle Lebensmittel welche verkauft werden sind Hygienisch und sorgfältig verpackt.
  • Die Schüler wessen Pausenbereich in der Aula ist, dürfen den Kiosk von innerhalb der Aula benutzen 
  • Schüler welche etwas bei dem Kiosk erwerben wollen, müssen sich am Anfang der Pause auf direktem Weg zum Kiosk bewegen

Plan für die Pausen:

  • Montag: Die Schüler des 5. Jahrganges dürfen den Kiosk in der Pause aufsuchen. 
  • Mittwoch: Die Schüler des 6. Jahrganges dürfen den Kiosk in der Pause aufsuchen.
  • Freitag: Die Schüler des 7. Jahrganges dürfen den Kiosk in der 1. Pause aufsuchen, die des 8. Jahrgangs in der 2. Pause.
  • Die Schüler des 9. Und 10. Jahrgangs dürfen immer dann von der Aula aus einkaufen, wenn ihre Pausen dort stattfinden
  • Bei Regenpause gehen 2 Schüler des Happy Shop mit Mund- und Handschutz, mit einem Bauchladen auf den Flur der jeweiligen Kohorte und verkaufen dort ihre Waren. Schüler, die etwas kaufen wollen, dürfen sich den Happy Shop Mitarbeitern nur mit Maske nähern.
  • Der Jahrgang 8 darf bei Regenpause von der Aula aus einkaufen.

 

Back to top