Main Menu

Windkraft2018 (1)Am 13.9.2018 besuchten 60 Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen und die Organisatoren des Klimaschutzprojektes unserer Schule eine von zwei Windkraftanlagen der Bürger-Energie-Genossenschaft Esterwegen eG. Die Besichtigung fand im Rahmen unserer Mitarbeit im Klimaschutzprojekt der „Energieregion Hümmling“ und der Fächer Physik und Technik statt.


Vor Ort informierten ein Mitarbeiter der Herstellerfirma Enercon und Herr Reents von der Planungsgesellschaft für regenerative Energie die Anwesenden ausführlich über den gesamten Erstellungsprozess der Anlage. Dabei standen neben den technischen Daten die Fragen zum Umweltschutz, der Finanzierung und der Beteiligung sowie der Akzeptanz der Bürger im Mittelpunkt.
Die Schüler durften auch einen Blick ins Innere der beeindruckenden Windkraftanlagen werfen und stellten Fragen zum Bau, zur Stromerzeugung und der Wartung.
Die zwei Windenergieanlagen des Typs Enercon E115 mit einer installierten Leistung von jeweils 3,2 Megawatt wurden in Esterwegen "Ohetal" errichtet. Die Windräder haben eine Gesamthöhe von 207 Metern. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt rund zwölf Millionen Euro.


Insgesamt bot die Besichtigung einen faszinierenden Einblick in die Technik und Dimension einer Windkraftanlage als regenerative Energiequelle.
Die Besichtigung der Anlage ermöglichte Herr Bicker als Vertreter der Volksbank Esterwegen und Vorstandsmitglied der Bürger-Energie-Genossenschaft Esterwegen eG. Die BEG übernahm auch die Kosten für den Bustransfer, so dass für die Schülerinnen und Schüler keinerlei Kosten anfielen. Wir bedanken uns für diese Möglichkeit.

Windkraft2018 (1)
Windkraft2018 (2)
Windkraft2018 (3)
Windkraft2018 (4)
Windkraft2018 (5)
Windkraft2018 (6)
Windkraft2018 (7)
Windkraft2018 (8)
Windkraft2018 (9)
Windkraft2018 (10)
Windkraft2018 (11)
Windkraft2018 (12)
Windkraft2018 (13)
Windkraft2018 (14)
Windkraft2018 (15)

Back to top